Eine Werkstatt mit viel Geschichte. 1998 habe ich mich selbständig gemacht, nachdem ich bereits meine erste Ausstellung in einer Galerie in der Pariser Straße in Berlin hatte. Die erste Werkstatt/ Atelier war in der Chausseestraße in Mitte Berlin. 2001 bin ich in die Zille Straße 69 in Berlin gezogen. Direkt neben meine Wohnung. Die Zille Straße, das war eine alte Schmiede, die ich grundsaniert habe … nach 12 Jahren in der Zille Strasse, war es Zeit, weiterzuziehen. Unweit der alten Wirkstätte habe ich einen Kleinod in der Gierkezeile 15 gefunden und zur neuen Wirkstätte erkoren. In einigen Wochen harter Arbeit haben wir die alte Schmiede saniert und zu neuem alten Glanz gebracht. Die Magie des Ortes immer im Bewusstsein. Hier bin ich nun seit 2013. Und 2016 bin ich Privat mit der Familie nach Ostwestfalen gezogen. Hier haben wir einen alten Bauernhof gekauft und zu unserem Lebensmittelpunkt erklärt. Den alten Pferdestall habe ich zur Werkstatt umgebaut. Seit dem arbeite ich hier und in Berlin, genieße die Vorzüge des Landlebens und die der Großstadt. Ich empfinde es als eine große Bereicherung. 

 

Schmiede.swFoto von Oliver Döring. Hier ein paar Bilder vor der Sanierung Anfang Dezember 2012, Berlin.

Schmiede.un.sa.1

Der Fußboden wurde ausgehoben, die Decke neu verputzt, die Wände gereinigt und ein Dielenfußboden eingebaut. Die Elektrik neu gelegt und vieles mehr…Schmiede.san.2 Schmiede.san.5

Und schließlich der Umzug in die Gierkezeile 15.                                            2016-2017 Entstand das Land Atelier in Espelkamp. Aus dem Pferdestall entstand die neue Wirkstädte. Hier und da freue ich mich über Interessierte Besucher.